+43 676 7103 733 oder +43 676 510 299 4 office@griechenlandhilfe.at

GRIECHENLANDHILFE

… wenn die Krise

 

Kinderopfer fordert!

 

Unser Spendenkonto  in Österreich:

 

Griechenlandhilfe

bei Raiffeisenbank Wallersee eGen

 

IBAN: AT64 3502 1000 1809 7121

 

BIC: RVSAAT2S021

 

Jeder noch so kleine Betrag ist willkommen! Danke!

Schimatari – Medizinisches Zentrum

Die kleine Gemeinde ca. 60 km nördlich von Athen mit ca. 4.000 Einwohnern verfügt über eine Tagesklinik, in der die wichtigsten Notfälle behandelt werden können. Fachärzte sind jedoch nicht täglich anwesend. Für größere Eingriffe müssen die Patienten in Krankhäuser in der Umgebung, wie z.B. nach Thiva gebracht werden. Auch hier sind neben den Angestellten zahlreiche freiwillige Helfer tätig, welche die Menschen der Region tw. auch mit Lebensmitteln versorgen. Arbeitsplätze sind in der Region in erster Linie in der Landwirtschaft, die Arbeitslosenrate liegt aber über dem Landesdurchschnitt. Was bedeutet, dass viele Patienten ohne Krankenversicherung sind. Die Klinik ist daher auf Sachspenden angewiesen, um die Versorgung einigermaßen aufrecht zu erhalten.
Folgende Artikel werden dringend benötigt:

OP-Handschuhe
Kanülen-Fixierpflaster
Einmalskalpelle
Fixierpflaster

 

Sie können dieses Projekt direkt unterstützen indem Sie bei der Überweisung (oder Paypal-Spende) den Verwendungszweck „Schimatari“ angeben.

Fotos der Griechenlandhilfe

Copyright Griechenlandhilfe

Kontaktieren Sie uns: