+43 676 7103 733 oder +43 676 510 299 4 office@griechenlandhilfe.at

GRIECHENLANDHILFE

… wenn die Krise

Kinderopfer fordert!

Unser Spendenkonto 
in Österreich:

Konto lautend auf: Griechenlandhilfe
bei Raiffeisenbank Henndorf am Wallersee

IBAN: AT74 3502 4000 0009 7121
BIC: RVSAAT2S024

Jeder noch so kleine Betrag ist willkommen! Danke!

 

Das Krankenhaus verfügt über 120 Betten, Apotheke, Labor, Zentrum für Krebspatienten (Schmerztherapie) und beschäftigt dzt mehr als 150 Personen, davon 42 Ärzte (u.a. Chirurgen, Kinder-, HNO-, Augen-, Zahnärzte, Radiologen, Kardiologen und Orthopäden), sowie rund 80 Krankenschwestern. Im Vorjahr (2016) wurden 44.200 Patienten behandelt, davon 19.000 für Radiologische Tests. Neben den über 23.000 Einwohnern der Stadt ist das Krankenhaus auch für die Gemeinden der Umgebung zuständig. Die Rettungsfahrzeuge sprechen für sich…
Benötigt werden neben medizinischem Verbrauchsmaterial vor allem Medikamente für Anästhesie.

 

Das Krankenhaus verfügt über 120 Betten, Apotheke, Labor, Zentrum für Krebspatienten (Schmerztherapie) und beschäftigt dzt mehr als 150 Personen, davon 42 Ärzte (u.a. Chirurgen, Kinder-, HNO-, Augen-, Zahnärzte, Radiologen, Kardiologen und Orthopäden), sowie rund 80 Krankenschwestern. Im Vorjahr (2016) wurden 44.200 Patienten behandelt, davon 19.000 für Radiologische Tests. Neben den über 23.000 Einwohnern der Stadt ist das Krankenhaus auch für die Gemeinden der Umgebung zuständig. Die Rettungsfahrzeuge sprechen für sich…
Benötigt werden neben medizinischem Verbrauchsmaterial vor allem Medikamente für Anästhesie.

Folgende Artikel werden dringend benötigt:

 

Einmalspritzen
Einmalkanülen
Alkoholisches Hände- und Hautdesinfektionsmittel
Butterfly
Wund-Schnellverband

Sie können dieses Projekt direkt unterstützen indem Sie bei der Überweisung (oder Paypal-Spende) den Verwendungszweck „Thiva“ angeben.

Fotos der Griechenlandhilfe

Copyright Griechenlandhilfe

Kontaktieren Sie uns: